Auftakt-Kundgebung in Karlsruhe: „Ihr JA zum Ausstieg aus Stuttgart 21!“

Samstag, 22. Oktober 2011 ab 11:00 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Samstag, den 22. Oktober 2011 startet das Bündnis „Ja zum Ausstieg, Region Karlsruhe“ und damit auch die Initiative „Baden unterstützt: Oben Bleiben! – Kein Stuttgart 21“ als einer der Bündnispartner, mit einer großen Auftakt-Kundgebung auf dem Karlsruher Marktplatz die intensive Phase vor der Volksabstimmung über das Ausstiegsgesetzt aus dem Projekt Stuttgart 21, die am 27. November 2011 stattfindet.

Ab 11 Uhr findet auf dem Marktplatz Karlsruhe eine Kundgebung statt, bei der als Rednerinnen Frau Dr. Brigitte Dahlbender, Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg und Sprecherin des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21, sowie Frau Dr. Gisela Splett, Landtagsabgeordnete der Grünen aus Karlsruhe und Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, erwartet werden. Neben weiteren Redebeiträgen wird die Trommlergruppe „Lokomotive Stuttgart“ für musikalische Unterhaltung sorgen. Zudem  können sich die interessierten Bürgerinnen und Bürger am Infostand über die Folgen und Konsequenzen des Projektes Stuttgart 21 sowie die Alternativen informieren.

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser großen Auftaktveranstaltung die intensiven Wochen vor der ersten Volksabstimmung in Baden-Württemberg einläuten dürfen und werden intensiv auf unser Anliegen für eine vernünftige Verkehrspolitik für ganz Baden-Württemberg statt der Konzentration auf ein einziges Prestigeprojekt aufmerksam machen“, sagt Michael Kaufmann, einer der Initiatoren der seit über einem Jahr tätigen Initiative. „Stuttgart 21 geht uns alle etwas an, und deswegen sagen wir klar und deutlich: Ja zum Ausstieg“, so Kaufmann weiter.

Im Bündnis „Ja zum Ausstieg, Region Karlsruhe“ sind derzeit Bündnis 90 / Die Grünen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die Freien Wähler Karlsruhe, die Piratenpartei Karlsruhe, die Linken Karlsruhe, der Regionalverband des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Kreisverband des Verkehrsclub Deutschland (VCD) Karlsruhe sowie die Initiative „Baden unterstützt: Oben Bleiben! – Kein Stuttgart 21“ zusammen­gekommen, um mit breiter Front Aufklärungsarbeit in der Bevölkerung zu betreiben und die Menschen zu ermutigen am 27. November für ein „Ja zum Ausstieg“ zu stimmen.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch aus nah und fern und wollen alle Oben Bleiben!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Auftakt-Kundgebung in Karlsruhe: „Ihr JA zum Ausstieg aus Stuttgart 21!“

  1. Pingback: JA zum Ausstieg! | Baden unterstützt: Oben bleiben! Kein Stuttgart 21!

  2. Pingback: Aktuelles | Baden unterstützt: Oben bleiben! Kein Stuttgart 21!

Kommentare sind geschlossen.